Kleine Katze gerettet

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Auer um 11.19 Uhr zu einer Tierrettung im Bildstöckelweg alarmiert. Beim Eintreffen unserer Wehrmänner wurde festgestellt, dass ein Kätzchen mit seinen Pfoten in einem gekippten Fenster feststeckte. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl gelang es schnell das Fenster zu öffnen und das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Ganz spurlos ging der Einsatz aber nicht vorüber, ein Kamerad wurde von der panischen Katze, durch die Einsatzhandschuhe hindurch, in den Finger gebissen und musste zur Kontrolle ins Ambulatorium. In einer knappen viertel Stunde konnte der Einsatz abgewickelt werden und die sechs Feuerwehrleute mit den zwei Autos wieder ins Gerätehaus einrücken.

Add Comment

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen