Großbrand im Müllverarbeitungsbetrieb „Südtirolfer“

Heute morgen gegen 02:40 Uhr wurde die Feuerwehren von Branzoll, Auer, Pfatten, Neumarkt, Leifers und die BF Bozen zu einem Großbrand im Müllverarbeitungsbetrieb „Südtirolfer“ gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand ein riesiger Müllberg mit Haushaltsmüll in Vollbrand. Mittels 3 Wasserwerfer, 3 C-Leitungen und über 3 Monitore der Drehleitern konnte der Brand innerhalb 1 Stunde unter Kontrolle gebracht werden.
Im Einsatz befanden sich über 100 Mann 7 Tanklöschfahrzeuge unter diesen auch ein Großtanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Bozen und drei Drehleitern.
Brand aus konnte um 05:00 Uhr gemeldet werden.
Im Einsatz auch eine Beamtin der Agentur für
Umwelt und Klimaschutz, welche verschieden Messungen durchführte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen