Tödlicher Motorradunfall

Gegen 18:37 Uhr ist es am Mittwoch auf Höhe des Friedhofs zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Der Lenker eines Kleinmotorrades kam aus ungeklärten Gründen zum Sturz und musste vor Ort wiederbelebt werden, es kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Unterland, Pelikan 1, FF Auer, die Notfallseelsorge und die Ordnungshüter. Während des gesamten Einsatzes musste die Staatsstraße gesperrt werden. Die Ordnungskräfte ermitteln den genauen Unfallhergang.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen